Little Children’s Christmas Music Book

Little Children's Christmas Music Book

Den dritten Teil und Abschluss unserer Weihnachtsbuchserie macht ein wunderschönes Musikbuch vom Verlag Usborne. Little Children’s Christmas Music Book begleitet die Tiere des Waldes, während sie für das große Weihnachtskonzert proben.

Der Inhalt

Zu Beginn spielen Maulwurf und Hase in ihrer festlich geschmückten Höhle auf ihrem Glockenspiel und ihrer Trommel. Bär übt seinen Part auf der Trompete an einer schneebedeckten Lichtung, während Eichhörnchen in ihrem Baumhaus auf der Flöte spielt. Auch Frau Dachs und Fuchs lassen sich über die Schulter blicken, wie sie in ihren weihnachtlich dekorierten Wohnungen Harfe und Violine spielen.

Die Musik

Durch Drücken der entsprechenden Knöpfe ertönt die Melodie der jeweiligen Stimme. Zum Ende der Geschichte treffen die Tiere einander zum Konzert, und die einzelnen Melodien fügen sich zu einem wunderschönen Ganzen zusammen. Kinder können auf diese Weise an verschiedene Instrumente herangeführt werden. An der Qualität und am Klang können auch MusikliebhaberInnen nichts aussetzen, höchstens, dass es etwas laut ist.

 

little-childrens-music-book2

Die Bilder

Auch die Illustrationen vermitteln Freude auf die schönste Zeit des Jahres. Die liebevoll gezeichneten Bilder sind voller kleiner Details, sodass sie auch nach mehrmaligem Ansehen immer noch interessant sind.

Die Sprache

Der englische Text umfasst meist zwei Sätze pro Seite, ist aber für deutsche MuttersprachlerInnen durchaus anspruchsvoll. Wenn man sich an den eleganten Stil gewöhnt hat, passt er wunderbar zu diesem harmonischen Buch.

So kam es bei uns an

Mein damals zweieinhalbjähriger Sohn bekam Little Children’s Christmas Music Book voriges Jahr zu Weihnachten. Es war wochenlang sein Lieblingsbuch, bis wir es im Februar schließlich mit den anderen Weihnachtssachen auf dem Dachboden verstauten ;). Unbekannte Vokabel waren und sind auch heuer kein Thema, es geht in erster Linie um eine bezaubernde Weihnachtsgeschichte gepaart mit wunderschönen Melodien.

Schreibe einen Kommentar