Es weihnachtet sehr!

Weihnachtsfenster

Die Jahreszeit lässt sich nicht mehr leugnen. Der Wind hat die letzten Blätter vom Baum geweht und für einen Tag war bereits alles in eine weiße Pracht gehüllt. Die Spazierwege sind leer, nur noch Hundebesitzer, eingehüllt in dicke Jacken, sind unterwegs. Die Sportler haben sich ins Fitness-Studio zurückgezogen oder ihr Sportgewand zum Überwintern in den Kasten verbannt. Die Spielplätze haben sich in unfreundliche, gatschige Orte verwandelt und sind weitgehend verwaist.

Jetzt ist die Zeit der Familienabende gekommen. Im Warmen bei einem lustigen Spiel, einer weihnachtlichen Bastelei oder bei einer dampfenden Tasse Tee zusammenzusitzen, ist etwas ganz Besonderes. Natürlich darf dabei eines nicht fehlen. Ein gutes Buch zum Vorlesen, selber Lesen, Anschauen und Durchblättern.

Damit die Auswahl leichter fällt, möchte ich bis Weihnachten jeden Montag ein besonderes Buch vorstellen. Ein Buch für lange Winterabende oder als Geschenketipp für Weihnachten.

Den Start machen The Very First Christmas (Top That!) und One Winter’s Day (Little Tiger Press), gefolgt von Little Children’s Christmas Music Book (Usborne).

The Very First Christmas
The Very First Christmas
One Winter's Day
One Winter’s Day
Little Children's Christmas Music Book
Little Children’s Christmas Music Book

 

 

 

 

 

Viel Vergnügen!

Schreibe einen Kommentar