Bunte Spiele für graue Herbsttage

Das trübe Herbstwetter hat uns voll im Griff und wir verbringen mehr und mehr Zeit drinnen und vertreiben uns die Zeit mit fröhlichen Spielen.

Folgende Spiele lieben meine Kinder:

Bingo
Bingo ist der Klassiker zum Vokabeln lernen. Wir haben uns folgende Spielkarten ausgedruckt:

Hier geht es zu den Originalkarten von SparkleBox

Jede/r MitspielerIn bekommt ein Spielfeld – je nach Alter mit Wörtern oder Bildern. Die kleinen Kärtchen mit den verdeckten Herbstmotiven legen wir verstreut in die Mitte. Der oder die erste zieht ein Kärtchen, dreht es um und sagt das englische Vokabel. Findet er oder sie das passende Bild auf dem Spielfeld, darf es daraufgelegt werden. Ansonsten kommt es wieder umgedreht in die Mitte. Nun kommt der oder die nächste an die Reihe und kann entweder ein neues Kärtchen umdrehen oder das bereits bekannte nehmen, wenn es auf dem eigenen Spielfeld abgebildet ist. Das funktioniert natürlich nur, wenn die SpielerInnen sich merken, wo die bereits aufgedeckten Kärtchen wieder abgelegt wurden. Wer als erster das Spielfeld mit Kärtchen bedecken konnte, ruft „Bingo“ und hat gewonnen.

Kleiner Tipp:
Bei uns darf das Kärtchen nur auf das eigene Spielfeld gelegt werden, wenn das englische Vokabel genannt wird.

Memory
Dieses Spiel kennt wohl jede/r und mit diesen netten Herbstbildern macht es richtig Spaß.

Hier geht es zu den Originalkarten von Faithalongtheway

Alle Kärtchen kommen verdeckt in die Mitte. Wer an der Reihe ist, darf zwei Kärtchen umdrehen. Zeigen sie das gleiche Symbol, nimmt der bzw. die SpielerIn sie zu sich. Zwei verschiedene Bilder werden wieder umgedreht. Wer zum Schluss die meisten Kartenpaare besitzt, hat gewonnen.

Kleiner Tipp:
Bei jedem umgedrehten Bild das englische Wort dazu sagen.

Basteln
Meine Kinder basteln für ihr Leben gern. Ich bin darin nicht so geschickt und daher suchen wir uns meist einfache Anleitungen heraus.

Das hat the resourceful mama gebastelt.

Kleiner Tipp:
Beim Basteln Englisch zu sprechen, ist für mich einfacher, wenn die Bastelanweisungen auf Englisch sind.

Computerspiele
Gute Computerspiele haben den Vorteil, dass das Kind die Aussprache von einem oder einer MuttersprachlerIn hört. Außerdem bringen sie Abwechslung ins Englischlernen.

Hier ist ein Herbstspiel.

Kleiner Tipp:
Ich setze zu Beginn die Spieldauer fest, ansonsten gibt es beim Beenden Diskussionen.

Alle diese Spielvorschläge sind nur Beispiele und es gibt unzählige Variationen davon im Internet.

Was macht ihr gerne, wenn es draußen stürmt und regnet?

Schreibe einen Kommentar