Auf geht‘s durch die dritte Klasse!

Hast du ein Kind im Grundschul- beziehungsweise Volksschulalter?
Dann habe ich etwas für dich!

Ich möchte dir das Arbeitsheft Mein buntes Vokabelheft Englisch 3./4. Klasse (erschienen im Hauschkaverlag) vorstellen.

Die Optik
Das Vokabelheft ist bunt illustriert, DIN A5 groß und nach Sachthemen gegliedert. Auf jeder Seite ordnen die SchülerInnen englische Wörter den entsprechenden Illustrationen sowie deutschen Übersetzungen zu. Zur Unterstützung steht der erste Buchstabe bereits beim Bild und die gesuchten Vokabeln befinden sich am unteren Rand der jeweiligen Doppelseite.

Die fröhlichen Bilder gefallen meinen Kindern. Einzig ein Bub mit CD-Player auf der Schulter ruft Erstaunen hervor. „Musste man früher wirklich so riesige Geräte mitschleppen, wenn man Musik hören wollte?“. Auf geht‘s durch die dritte Klasse! weiterlesen

Verpasse nicht die Gelegenheit!

Singt dein Kind englischsprachige Kinderlieder?

Oder erzählt es voller Begeisterung von neuen englischen Wörtern, die es im Kindergarten gelernt hat?

Lass dir diese Gelegenheiten nicht entgehen!

Warum, erfährst du in diesem Video!

Viel Spaß!

 

 

Im Alter Demenz? Nicht mit uns!

Die meisten, die diesen Blog lesen, beschäftigen sich vermutlich noch nicht mit altersbedingten Erkrankungen. Doch vielleicht ist der ein oder andere aufgrund von älteren Angehörigen schon einmal mit Alzheimer oder Demenz in Berührung gekommen. Der- oder diejenige stimmt mir bestimmt zu: So etwas brauchen wir später nicht! Im Alter Demenz? Nicht mit uns! weiterlesen

Unsere Kinder brauchen die Natur! Oder ist es etwa umgekehrt? Braucht die Natur unsere Kinder?

Unbedingt! Denn um unsere Natur ist es schlecht bestellt. Tierarten verschwinden, Umweltkatastrophen ereignen sich und Menschen sowie Tiere leiden. Damit sich die Situation zum Besseren wendet, brauchen wir engagierte Leute, die sich um unsere Natur kümmern. Das werden früher oder später unsere Kinder sein. Doch damit ihnen die Natur am Herzen liegt, brauchen sie einen Bezug zu ihr. Wie Konrad Lorenz schon wusste: „Man liebt nur, was man kennt, und man schützt nur, was man liebt.“ Unsere Kinder brauchen die Natur! Oder ist es etwa umgekehrt? Braucht die Natur unsere Kinder? weiterlesen

Zwischen 6000 und 8000 Sprachen weltweit – Welche Sprache passt zu meiner Familie?

Vielen Eltern ist klar, welche Zweitsprache sie ihren Kindern weitergeben wollen. Sie haben Spanisch studiert und lieben diese Sprache oder sie wollten immer schon mal Japanisch lernen und jetzt ist der beste Zeitpunkt dafür. Vielleicht ziehen sie auch in absehbarer Zeit aus beruflichen Gründen nach Großbritannien. Falls du noch unentschlossen bist, welche Sprache in deine Familie passt, hier ein paar Gedanken dazu. Es zahlt sich aus, sich die Zeit zu nehmen und im Vorhinein einige Fragen zu beantworten. Zwischen 6000 und 8000 Sprachen weltweit – Welche Sprache passt zu meiner Familie? weiterlesen

Kann man zu viele Kinderbücher besitzen? – Teil 2

Laut dem Buch Simplicity Parenting von Kim John Payne ist es notwendig, die Menge und Auswahl an Kinderbüchern zu reduzieren. Im letzten Blogbeitrag habe ich darüber berichtet.

So geht es uns dabei:
Zu dritt sitzen wir vor unserem Bücherkasten. Meine Kinder ziehen rasch diverse Bücher heraus. Doch anstatt auszumustern, fangen sie an zu lesen. So funktioniert das schon einmal nicht. Also beteilige ich mich und schlage Bücher zum Weggeben vor. Sobald die eine zustimmt, ruft die andere: „Nein, das brauch ich noch!“ und umgekehrt. Schließlich einigen wir uns darauf, die Baby-Bücher durchzuschauen. Da werden wir fündig. Ein paar behalten wir für die Puppen, denn die wollen ja auch lesen. Der Rest kommt in eine Schachtel. Doch was macht man mit gebrauchten Büchern? Kann man zu viele Kinderbücher besitzen? – Teil 2 weiterlesen